Internationale Austausch 

Sportlicher Austausch
Der CRIJ unterstützt die internationalen Sporttreffen, die von den Sportvereinen organisiert werden, in finanzieller und logistischer Hinsicht.

Falls Sie als Sportverein aus dem LK Wolfenbüttel Interesse an einem internationalen Austausch haben, kontaktieren Sie uns bitte.

Fußball
Sowohl in Frankreich als auch in Deutschland ist Fußball der Nationalsport Nummer 1 und seit vielen Jahren treffen sich die Jugendmannschaften des COC Cachan und des FC Rautheims jedes Jahr im Wechsel in beiden Ländern zu einem freundschaftlichen Wettbewerb, der für die Spieler und die Betreuer aber auch eine Möglichkeit der Entdeckung, der Erholung und des Treffens darstellt.
Handball
Die Beziehung zwischen den Handballvereinen von Cachan und Lehre geht auf die alte Freundschaft zwischen Cachan und Braunschweig zurück.
Seitdem war der Kontakt nie unterbrochen und es gibt regelmäßig Treffen der Vereine in beiden Ländern. Im Jahr 2014 fand dieses Treffen in Cachan statt.

Judo
9 Judokas des ALC aus Cachan haben im Februar 2011 in Brasilien an einem siebentägigen Training teilgenommen.
Sie wurden von ihren Freunden des Clubs Salvador Bahia empfangen und waren in der Lage neben dem Sport dieses tolle Land zu entdecken.

International Fussball Turnier
Alle geraden Jahre findet in Rautheim die Internationale Jugendbegegnung statt.   
Alle ungeraden Jahre finden in Cachan, die
 deutsch-französich Freundschaftstage statt. Sie sind eine schöne Gelegenheit für die junge Fußballspieler des COC und des FC Rautheim, sich bei 
einem freundschaftlichen Wettbewerb zu treffen, und auch kennenzulernen, und zusammen zu feiern.

















            

 

2014, war Rautheim der Gastgeber
Weitere Photos auf der FC Rautheim Website   klick
Viele Vereine aus den Ländern Europas waren schon in Rautheim zu Gast.
Beide „Gründungsmitgliedern“ aus Bouillargues und Cachan (beide Frankreich), die unsere Internationale Jugendbegegnung seit 1978 prägen, aber auch Mannschaften aus der Schweiz, Niederlande, Finnland waren in 2014 dabei.
 
Bei der Eröffnungsfeier haben Jean-Pierre Delarue, Präsident des COC und sein deutscher Kollege bei dem FC Rautheim eine sehr offizielle Anerkennung bekommen für ihre langejahriges Bemühen bei diesem Sportaustausch, unter Teilnahme von öffentlichen Vertretern aus Stadt, Kreis und Land. 

Im Programm dieser 19. Internationale Jugendbegegnung

  • zuerst natürlich, das Fußballturnier für die 17 Jährigen.
    Die Mannschaft des COC hat eine gute fünfte Position erreicht, 
    Der Gewinner, oder der Champion, ist aber die Mannschaft aus Bouillargues, eine kleine französische Stadt in der Nähe von Nimes.
                                       Vive la France  !!   keine Übersetzung nötig ! 

aber es gab auch andere Themen

  • Gemeinsame Treffen boten eine Gelegenheit für die Jugendlichen sich besser kennenzulernen,  
    zu verstehen wie junge Leute des Nachbarlands leben, wie gleich und auch unterschiedlich die Umwelt ist, und auch das wichtigste, Freundschaften zu schließen 
    .
  • Es gab auch schwierige  Wettbewerbe für die Begleiter.
    Frankreich war noch einmal besonders gut im Tischtennis, Pétanque und im Top Chef Wettbewerb.
    somit :       Vive la France !!

  • Ausflüge nach Braunschweig, Goslar und Rammelsberg boten die Gelegenheit die Gegend zu entdecken
  • Wir dürfen das Feiern nicht vergessen! Unsere deutschen Freunde sind hierbei Experten. 
    Ein Konzert im Stadium mit « Neid Klapp », Musik und ein Tanzabend in der Discothek « la Mine » in Lengede, haben bei den Jugendlichen besonderen Erfolg gehabt, und waren eine gute Möglichkeit weitere Freundschaften zu schließen 
    .
2010, sind 52 Mitglieder des Club Olympique de Cachan, Spieler und Begleiter nach Rautheim gefahren um 20  15~17 Jährigen Spielern aus 5 Länder zu treffen. Cachan hat besonders gut  gespiellt und hat nur das Finale verloren 1 zu null. 

2011, war der C.O.C. von 1. bis 5. Juni der Gastgeber und 
zwei Jugendmannschaften des FC Rautheim haben an dem jährlichen Fußballturnier teilgenommen, zusammen mit 20 anderen Mannschaften der 13. Jährigen.
 
Das Fußballturnier

US Ivry hat das Turnier gewonnen

FC Rautheim 7. Platz
COC Cachan  8. Platz

Aktivitäten der 'Journées de l'Amitié'

Für unsere deutschen Freunde, 22 Kinder und 24 Begleiter, hatten wir mehrere Veranstaltungen und Aktivitäten geplant.

 ¤  Eurodisney

 ¤  Ausflug nach Paris : Bateau-mouche, Eiffelturm, Notre-Dame, Abendbarbecue bei dem COC.

 ¤  Pétanque Turnier bei dem die Wolfenbüttel Kinder und französischen Begleiter die Besten gewesen sind.

 ¤  Paris by night für deutsche und französische Begleiter in dem berühmten Moulin-Rouge, als
     Einladung der deutschen Delegation.

 ¤  Pokalfeier mit dem stellvertretenden Bürgermeister verantwortlich für Vereine und Sport.

 ¤  Offizielle Empfang im Rathaus, dann Tanzabend bei dem COC
Judo - Entdeckung von Brasilien
Das Training in Salvador Bahia, organisiert vom ALC de Cachan, war sportlich gesehen ein voller Erfolg.

Die französischen Sportler konnten sich einige Ju-Jitsu Techniken der Brasilianer abschauen und diese in freundschaftlichen Kämpfen verbessern.
Dieser Kurs wurde geleitet von Orville Neto, dem Vizeweltmeister im Ju-Jitsu.

Auf dem kulturellen Plan stand die Besichtigung von Pelourhino, dem historischen Stadtzentrum, wo unsere Judoka an der Vorbereitung des berühmten Karnevals teilnehmem durften.
Außerdem wurde in toller Atmosphäre ein Fußballspiel zwischen den zwei bekanntesten Mannschaften der Provinz Bahia angesehen.
Unsere Judokas wurden mit den Lebensverhältnissen in den Slumps und den schwierigen Trainings-bedingungen der brasilianischen Judoka konfrontiert, die in kleinen,überfüllten und spärlich ausgestatteten Hallen trainieren.Die Judokas des ALC hatten viele Geschenke zur Unterstützung dabei: T-Shirts, Fußbälle und Lernmittel für die Schule..
Danach haben alle Sportler zusammen "feijoadas", das typische brasilianische Gericht, gegessen.